Minimalistisch zur perfekten Hygiene: So erobert das Superloo Firmen und öffentliche Gebäude

Maximale Sicherheit und hoher Komfort sind auf öffentlichen Toiletten und in Waschräumen häufig nur schwer sicherzustellen. Der Trend geht daher weg vom Gemeinschafts-WC mit getrennten Toiletten und hin zur geschlossenen Einzelkabine. In UK sind die sogenanntne Superloos bereits weit verbreitet. Doch was ist ein Superloo? Das Superloo wartet auf kleinstem Raum für perfekte Hygiene mit WC, Waschgelegenheiten und Pflegeprodukten auf. So funktionieren die modernen Kompakt-Bäder.

Mehr Hygiene durch Superloo Cubicles

Waschbecken
Ein kleines Becken mit Wasserarmatur ist bereits heute im Kanton Tessin in jedem ‘Cubicle’ Pflicht! Copyright: Delabie

Die Situation auf öffentlichen Toiletten und in Gemeinschaftsbädern in Firmen und Behörden ist kritisch für die körperliche und mentale Gesundheit gleichermaßen. Die Covid-19 Pandemie zeigt Büros, Bahnhöfen und Einkaufszentren weltweit die Grenzen der Möglichkeiten zum Erhalt idealer Hygiene auf. Händetrockner verbreiten Viren im Raum, Seifenspender und Armaturen werden von hunderten Personen nacheinander berührt, ohne Atemmaske wird die Toilette zum Gesundheitsrisiko. Hinzu kommen reger Verkehr, mangelhafte Sicherheit, Geruchsbelästigung und Lärm.

Das moderne Konzept des Superloo kann in dieser Situation ein echter Gamechanger werden, nicht nur in Sachen Hygiene. Jedes Superloo bietet Raum für nur eine Person gleichzeitig. Eine minimalistische und saubere Einrichtung macht es möglich, dass WC, Waschbecken, Spiegel, Pflegeprodukte, Handtücher und Abfallbehälter nur wenige Quadratmeter einnehmen. Dieser Raum lässt sich in kürzester Zeit reinigen oder evtl. sogar

4in1 Einheit
kompakte Einheiten mit Spiegel, Armatur, Seifespender und Handtrocknung unterstützen das platzsparende Konzept Copyright: Delabie

durch automatische Reinigungsprozesse in Sekunden desinfizieren.

Privatsphäre und Erfüllung aller Bedürfnisse

Das Superloo ist grundsätzlich nur für die Benutzung durch eine Person ausgelegt und kann sicher verschlossen werden. Eine zusätzliche Türsperre auf Knopfdruck bedeutet zusätzliche Sicherheit. Genderneutrale Lösungen lassen sich individuell konfigurieren. So ist beispielsweise die Platzierung von Urinalen und WC gleichermaßen möglich, ebenso wie ein stufenfreier Zugang zur Erhöhung der Barrierefreiheit.

Dadurch wird das Superloo zu einem Safespace, der alles bietet, was MitarbeiterInnen, BesucherInnen und KundInnen zur persönlichen Hygiene benötigen. Pflege- und Hygieneprodukten können über Hinterspiegellösungen oder desinfizierbare Behälter mit leicht zu reinigen Oberflächen bereitgestellt werden. So stehen die Bedürfnisse jeder NutzerIn im Vordergrund, während gleichzeitig absolute Privatsphäre gewährleistet ist.

Zwar benötigt jedes einzelne Superloo mehr Raum als eine WC-Kabine, dafür sind Waschbecken, Handtrockner und alle wichtigen Details eines vollständigen Badezimmers auf kleinstem Raum kompakt zusammengefügt. So ersetzt das Superloo klassische Toilettenräume nicht nur in ihren Funktionen, es finden auch mehrere Einzel-WCs dort Platz, wo zuvor Gemeinschafts-Waschräume unnötig viel Raum eingenommen haben.

Innovatives Design lösungsorientiert umgesetzt

Durch intelligentes Design imitiert das moderne Superloo nicht nur die klassische Badezimmeraufteilung auf kleinstem Raum, sondern löst auch die Probleme der mangelnden Privatsphäre, Geräusch- und Geruchsbelästigung und mangelnden Hygiene öffentlicher Toiletten. Genderneutrale Ausstattung, die getrennte Gemeinschafts-WCs unnötig macht, und einfache Usability machen aus dem Superloo eine echte Innovation, mit der Firmen- und öffentliche Gebäude bereit für die Zukunft sind.

Das Superloo von Thrislington Cubicles, einer Tochtergesellschaft von Bobrick.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Thrislington – Superloo Movie.mp4 from Thrislington Cubicles on Vimeo.

 

Produktideen für Ihr Superloo: